Struktur Management Partner Turnaround Buch
Workshops und Seminare


Ausblick | 15. TurnaroundForum:
Zukunft erkennen, Gegenwart gestalten: Weitblick als Erfolgsfaktor in Turnaround und Wachstum!

  Wer einen Weg aus der instabilen Lage sucht, die die Weltwirtschaft bedroht, sollte Erik Händeler erleben. Der Wirtschaftsjournalist begnügt sich nicht damit, in einer packenden Sprache den Daseinsvorsorgestaat zu kritisieren, mehr Eigenverantwortung zu fordern und von der Senkung von Steuern, Abgaben und Sozialleistungen einen neuen Wirtschaftsaufschwung zu erwarten. Er meint, notwendig sei viel mehr: eine Änderung der Lebensführung des Einzelnen, nicht zuletzt auch seines Verhaltens gegenüber anderen. Im Grunde ist Händelers Argumentation ein Plädoyer dafür, endlich zu begreifen, dass die Fähigkeit und Bereitschaft der Bürger zu Leistung und Kooperation heute der entscheidende Faktor geworden ist, der Wohlstand schafft.

Auch die Wirtschaftswissenschaft betont ja inzwischen die Bedeutung von Human Capital für die wirtschaftliche Entwicklung. Händeler begründet aber seine zentrale These anders. Er greift auf die Theorie von den langen Wellen der Konjunktur zurück, die in den 1920er Jahren von Nikolai Kondratieff entwickelt wurde. Erstmals wird gezeigt, wie sich in den vergleichbaren Situationen der vergangenen 250 Jahre alle Lebensbereiche im Rhythmus der Kondratieffwellen entwickelten: Sozialverhalten, Technik, Kriege, Machtverschiebungen, Managementmethoden, Revolutionen und Kunst. Damit verstehen die Zuhörer den heutigen Veränderungsdruck.

Prof. Dr. Dieter Grosser, aus dem Vorwort zu Erik Händelers Bestseller „Die Geschichte der Zukunft. Sozialverhalten heute und der Wohlstand von morgen / Kondratieffs Globalsicht“, Moers 2015 (10. Auflage)

Unser Keyspeaker 2016: Erik Händeler

  Erik Händeler, Zukunftsforscher, Bestsellerautor und Journalist, startete seinen Berufsweg bei einer Tageszeitung. Er studierte an der LMU München Wirtschaftspolitik und Volkswirtschaft. Seit 1993 beschäftigt er sich wissenschaftlich mit der Theorie der langen Konjunkturwellen (Kondratieff-Zyklen). Mit den Büchern „Die Geschichte der Zukunft“ sowie „Kondratieffs Gedankenwelt - Die Chancen im Wandel zur Wissensgesellschaft“ wurde er zum Bestseller-Autor. Die russische Akademie der Wissenschaften zeichnete ihn 2010 für seine wirtschaftswissenschaftliche Leistung aus. Mit seinem Experten-Know-How und seinen polarisierenden Thesen lässt er keinen seiner Zuhörer kalt und gehört zu den gefragtesten Rednern auf dem Gebiet der Produktivität der Informationsgesellschaft.

> Aktuelle Impressionen von der diesjährigen Auftaktveranstaltung und unser exklusives Interview mit Erik Händeler

Erik Händeler

Download “Graphic Recording“ des diesjährigen Vortrags von Erik Händeler sowie weitere Informationen auf unserer neuen Service-App

Unsere Veranstaltungstermine 2016

Rückblick | Impressionen und ausgewählte Interviews mit unseren Keyspeakern

   



Seitenanfang | Drucken © Copyright: Struktur Management Partner GmbH | Rechtliche Hinweise | Impressum | Kontakt